Mittelschule Herzogenaurach
Mittelschule Herzogenaurach

BOZ + AWT

Was versteckt sich hinter diesen Abkürzungen?

 

Die Schüler  der Mittelschule haben in der 7. Klasse  Unterricht in allen drei berufsorientierenden Fächern.

 

 

Ab der 8. Klasse müssen die Schüler einen Zweig wählen und sich auf einen Bereich spezialisieren.

 

BOZ + AWT entsprechen nun etwa 20 % der Wochenstundenzahl.

Inhalte der Berufsorientierenden Zweige

SOZIALES

  • Ausgewogene Ernährung / Ernährungstrends
  • Kennenlernen nationaler und internationaler Küche
  • Zeitmanagement

     
  • Selbständiges Planen und Organisieren von Einladungen und Events
  • Einsatz des Computers zum selbständigen Planen der Menüs
  • Organisiertes Arbeiten im Team
  • Einkaufsschulung

WIRTSCHAFT

  • Dokumentgestaltung
  • Tabellenkalkulation
  • Telekommunikation
  • EDV-Grundlagen
  • Korrespondenz
  • Buchführung (nur M-Klasse)

TECHNIK

  • Technisches Zeichnen
    • Zeichnen mit Bleistift auf der Zeichenplatte
      • Raumbilder in Isometrie
      • 3-Tafel-Projektion
      • Bemaßungsregeln
      • Skizzieren
      • Zeichnungslesen
    • CAD (Computer Aided Design)
      • Bauteile als 3-D-Modelle am Rechner erzeugen
         
  • Werken
    • Materialbereiche Holz, Metall, Kunststoff
    • Technisches Umfeld – Einfachste elektronische Grundschaltungen
    • Planen und Entwickeln

Nationaler Netzwerk Partner des europäischen Bildungsnetzwerkes EcoMedia-Europe

Burgstaller Weg 16
91074 Herzogenaurach

Tel. 09132 7837-0

 

TERMINE:

Herbsferien

Woche vom

28.10 bis 05.11

Betriebspraktikum 

der 9. Klassen

Montag 6. Nov. 2017

bis

Freitag 10. Nov 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Herzogenaurach