Mittelschule Herzogenaurach
Mittelschule Herzogenaurach

Filme auf den Stundenplan!!! 

 

Für viele Schüler und Schülerinnen unserer Mittelschule wurde das Kino zum Klassenzimmer. Im Rahmen der Schulkinowoche nahmen heuer ausnehmend viele Klassen an dem Kinobesuch teil.

Das Filmhaus Cinestar ermöglichte uns den Besuch zu ermäßigten Preisen und so fuhren die Jugendlichen nach Erlangen, um die diesjährigen Filme zu sehen. Die meisten Lehrer hatten den Film „ Tschick“ ausgewählt.

 

„Der 14-jährige Maik ist in seiner Klasse ein Außenseiter. Da seine Eltern keine Zeit für ihn haben, stehen im trübe und einsame Ferien bevor. Dann steht eines Tages sein aus Russland stammender Mitschüler Andrej Tschichatschow –Tschick genannt –vor der Tür. Mit einem alten Lada unternehmen die beiden ohne Führerschein und Landkarte eine gemeinsame Reise und erleben viele ungewöhnliche und aufregende Abenteuer. Es ist klar, dass so eine Reise nicht gut ausgehen kann.

 

Die 10. Klasse hatte im Vorfeld bereits den gleichnamigen Roman von Wolfgang Hermsdorf gelesen und konnte so natürlich besonders gut einen Vergleich zwischen Buchvorlage und Verfilmung ziehen. Aber auch die anderen Schüler waren auf den Kinobesuch vorbereitet und so stand einem angenehmen Vormittag nichts im Weg, abgesehen vom dem Verbot einer Lehrerin, sich mit Popkorn einzudecken.

Schüler der Ü-Klassen sahen sich „Heidi“ an.
 

Wir sind schon gespannt, welche Filme im nächsten Jahr auf dem Programm stehen werden.

 

Schulkino, wir kommen wieder!!!

H.Däumler-Wiedemann

 

Nationaler Netzwerk Partner des europäischen Bildungsnetzwerkes EcoMedia-Europe

Burgstaller Weg 16
91074 Herzogenaurach

Tel. 09132 7837-0

 

TERMINE:

Herbsferien

Woche vom

28.10 bis 05.11

Betriebspraktikum 

der 9. Klassen

Montag 6. Nov. 2017

bis

Freitag 10. Nov 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Herzogenaurach