Mittelschule Herzogenaurach
Mittelschule Herzogenaurach

Fairplayer an der Mittelschule Herzogenaurach

Nach den Osterferien 2016 wurde in unserer Mittelschule  als eine der ersten Schulen Bayerns das Fairplayer-Projekt begonnen und zu Beginn dieses Schuljahres beendet.
 

Unter der Anleitung der zum Fairplayermultiplikator ausgebildeten JaS‑Fachkraft Sibylle Reichow und eines Lehrers wurde wöchentlich eine Doppelstunde vom Regelunterricht für das Projekt, das ca. vier Monate dauert, verwendet. Während der „Fairplayer-Stunden“ setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit Themen wie Zivilcourage, Gewalt und Mobbing auseinander. Die Inhalte werden in der Klasse mit verschiedenen Methoden wie Gruppenarbeit, Rollenspiel und „Ampelkarten“ (am Anfang und Ende jeder Stunde) gemeinsam erarbeitet.
 

Ziel des Projektes ist es, dass die Schüler lernen, Konfliktsituationen richtig zu beurteilen, um entsprechend reagieren zu können. Des Weiteren sollen sie befähigt werden, bereits im Vorfeld präventiv bei Mobbing und Gewalt zu handeln. 

 

Sibylle Reichow 

Nationaler Netzwerk Partner des europäischen Bildungsnetzwerkes EcoMedia-Europe

----------------------------

TERMINE:

1. Elternabend
Di. 25. Sep. 

18:00 - 20:00 Uhr

Elternbeiratswahl

Wahl der

Klassenelternsprecher

Burgstaller Weg 16
91074 Herzogenaurach

Tel. 09132 7837-0

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mittelschule Herzogenaurach